Product was successfully added to your shopping cart.
Service- & Bestellhotline: +49 (0) 40 73 60 11 44
0item(s)

Derzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Häufige gestellte Fragen

Suche

  • Allgemein

    • Wird das Mighty Omega Plus (M.O.P.) Trockenfutter und das Super Premium Trockenfutter kaltgepresst oder extrudiert?

      Sowohl das M.O.P. Trockenfutter als auch das Super Premium Trockenfutter werden extrudiert.

      In der Tierfutter Industrie gibt es zwei Arten Trockenfutter:

      • Kaltgepresstes Trockenfutter
      • Extrudiertes Trockenfutter

      Kaltgepresstes Trockenfutter wird bei einer Temperatur von unter 90°C zubereitet. Diese Temperatur ist zu niedrig, um das Getreide im Trockenfutter aufzuspalten. Daher wird zu kaltgepresstem Trockenfutter schon gespaltetes Getreide hinzugefügt. Das Getreide muss gespalten werden um es für Hunde oder Katzen verdaulich zu machen, so wie wir beispielsweise Kartoffeln vor dem Verzehr kochen müssen. Die Zutaten werden gemahlen, vermischt, erhitzt und zuletzt gepresst. In kaltgepresstem Trockenfutter sind keine Luftbläschen enthalten, da die Nährstoffe zusammengepresst wurden. Daher hat gepresstes Trockenfutter auch weniger Volumen als extrudiertes Trockenfutter.

      Unser Trockenfutter wird extrudiert

      Extrudieren ist das Erhitzen der Zutaten mit Hilfe von Wasserdampf über 100°C. Auch bei dieser Methode werden die Zutaten gemahlen und vermischt, danach werden die Zutaten mit Wasserdampf und Feuchtigkeit bearbeitet. Für diesen Prozess wird nicht verarbeitetes Getreide zugefügt, da dieses durch den Erhitzungsprozess gespalten wird. Die krokante Konsistenz von eztrudiertem Trockenfutter entsteht durch das Freisetzen (Extrudieren) der Zutaten, sobald der Druck wegfällt nachdem die Zutaten durch die Form gedrückt wurden. Die empflindlichen Nährstoffe so wie Fette werden am Ende des Prozesses hinzugefügt. Bei der Erhitzung der Rohstoffe geht ein Teil der Nährstoffe verloren. Dies wird bei der Produktion berücksichtigt, denn von diesen Stoffen wird im Vorhinein mehr hinzugefügt um den Verlust auszugleichen. Extrudiertes Trockenfutter ist krokanter und härter als kaltgepresstes Trockenfutter und regt daher das Kauen des Trockenfutters besonders an.

    • Ist Renske Natürliches Tierfutter biologisch?

      Die Tiere, die das Fleisch für unser Futter liefern, leben in natürlichen Bedingungen in der Umgebung des Herstellers in England. Die Hühner führen ein normales Leben, sind am Bein gekennzeichnet und können jederzeit ins Freie. Die Lämmer kommen aus der Umgebung von Dartmoor (England). Der Fisch, wie z.B. Lachs kommt aus Schottland. Alle Tiere werden ohne Antibiotika gezüchtet.

    • Was versteht wir bei Renske unter natürlich?

      Unter ‘natürlich’ fällt für uns alles, was aus der Natur kommt oder auf natürliche Weise hergestellt werden kann. Das heißt, dass unsere Produkte völlig frei von chemischen Farb-, Geruchs- oder Geschmacksstoffen sind. Darüber hinaus beinhaltet Renske Futter auch keine chemischen Antioxidantien.

    • Wie kann ich meinen Hund am besten an das Renske Super Premium Trockenfutter mit Frischfutterqualität gewöhnen?

      Sie verwenden Futter einer anderen Marke

      Wir raten:

      1. 3 Tage Renske frisches Fleisch, dadurch wird die Darmflora Ihres Hundes optimal vorbereitet
      2. 2 Tage Frischfleisch, gemischt mit dem (neuen) Renske Trockenfutter
      3. Gänzlich Renske Trockenfutter füttern. Wir raten jedoch an, Frischfleisch und Trockenfutter zu kombinieren.

      Sie füttern BARF/ tiefgekühltes Hundefutter

      Wir raten:

      1. 1-2 Tage Renske frisches Fleisch, dadurch wird die Darmflora Ihres Hundes optimal vorbereitet
      2. 2 Tage Frischfleisch, gemischt mit dem (neuen) Renske Trockenfutter
      3. Gänzlich Renske Trockenfutter füttern. Wir raten jedoch an, Frischfleisch und Trockenfutter zu kombinieren. Dieses Futter ist ideal z.B. für Ausflüge, auf Urlaub, für die Hundehütte oder wenn Ihr Hund an einem anderen Ort untergebracht wird. Das Trockenfutter eignet sich NATÜRLICH auch optimal für zu Hause, Sie müssen nie wieder Futter auftauen!

      Sie füttern Renske M.O.P. Trockenfutter

      In diesem Fall raten wir Ihnen, alle Geschmacksrichtungen aus unserer Trockenfutterlinie mit Frischfutterqualität zu kombinieren und auszuprobieren (diese gibt es auch in kleineren Packungen für mehr Abwechslung). Diese Geschmacksrichtungen abwechselnd füttern und aufpassen, auf welche Ihr Hund am besten reagiert. Wir raten Ihnen, stets abzuwechseln und auch ab und an Frischfleisch zu füttern.

      Sie füttern Renske Frischfleisch

      Wir raten Ihnen, die verschiedenen Geschmacksrichtungen unserer Trockenfutterlinie mit Frischfutterqualität in kleinen Verpackungen zu bestellen. Sie können das Trockenfutter erst als Belohnung einführen. Nach ein paar Tagen können Sie die Pellets als Futter übernehmen. Durch den hohen Fleischanteil wird dieses Futter gut verträglich für Ihren Hund.

      Sie füttern Renske M.O.P. Trockenfutter und Frischfleisch

      In diesem Fall können Sie einfach zu unserer Trockenfutterlinie mit Frischfutterqualität umsteigen. Sie können das neue Trockenfutter direkt mit unseren Frischfleischgerichten mischen.

       

    • Welches Futter ist für mein Welpe, meinen ausgewachsenen Hund oder für meinen Senior Hund geeignet?

      Wie füttere ich mein Welpe?

      Ab 3 Wochen kann der Welpe schon mit den Renske Frischfleisch Produkten entwöhnt werden. Die ersten 2 Tage fügen Sie gekochtes, abgekühltes Wasser zu bis ein dünner Brei entseht. Die Welpen können den Brei dann auflecken und am dritten Tag können Sie das Frischfleisch Futter schon ohne Wasser genießen. Sobald die Welpen Zähne haben können Renske Welpenpellets mit Frischfutterqualität gefüttert werden. Abhängig von der Rasse wird das Welpentrockenfutter mit Frischfutterqualität bis der Hund halb-ausgewachsen, in der Pubertät oder völlig ausgewachsen ist. Dafür informieren Sie sich am besten bei Ihrem Züchter oder direkt bei Renske Natürliches Tierfutter.

      Welches Futter gebe ich meinem ausgewachsenen Hund?

      Für Ihren ausgewachsenen Hund können Sie aus folgenden Produkten auswählen:

      M.O.P. Trockenfutter

      • Hühnchen
      • Lamm

      Trockenfutter mit Frischfutterqualität

      • Frisches Hühnchen (Getreidefrei)
      • Frisches Lamm (für starke Knochen und Zähne)
      • Frischer Truthahn & Ente (gute Verdauung)
      • Frischer Meeresfisch (für Haut und Fell)
      • Frischer Lachs (Gewichtskontrolle)
      • Frische Ente mit Kaninchen (Wohlschmeckend)

      Renske Frischfleisch

      • Frisches Hühnchen, leicht gedünstet
      • Frisches Lamm, leicht gedünstet
      • Frischer Truthahn und Ente, leicht gedünstet
      • Frischer Meeresfisch, leicht gedünstet
      • Frischer Lachs, leicht gedünstet
      • Frische Ente und Kaninchen, leicht gedünstet

      Wie füttere ich meinen Senior Hund?

      M.O.P. Trockenfutter

      • Hühnchen

      Renske Trockenfutter mit Frischfutterqualität

      • Frischer Truthahn (senior) (Starke Knochen und Gelenke)

      Renske Frischfleisch

      • Truthahn senior 7+

      Solange der Senior Hund jedoch gesund ist, kann man ihm alle Produkte füttern, die für ausgewachsene Hunde geeignet sind. Sollte der Senior Hund zu schwer werden, kann man dem beispielsweise mit Lachs Trockenfutter mit Frischfutterqualität geben.

      Wollen Sie Ihrem Hund neben seinem täglichen Futter auch ab und an eine Belohnung geben? Wir haben Hundeleckerli ab 8 Wochen.

    • Wann kann ich von Welpenfutter nach Lamm (für ausgewachsene Hunde) übergehen?

      Dies ist je nach Rasse unteschiedlich. Ein Chihuahua kann beispielsweise bis ein Jahr lang Welpenfutter essen. Informieren Sie sich deshalb über Ihre Hunderasse, denn jeder Hund ist verschieden betreffend Wachstum, Entwicklung, Krankheiten, Verdauung, etc..
    • Is das Renske M.O.P. oder Super Premium Trockenfutter mit Frischfutterqualität kombinierbar mit Renske Frischfleisch Futter?

      Super Premium Trockenfutter ist sehr gut auf das Renske Frischfleisch Futter abgestimmt, da die Proteinequellen dieselben sind. Diese Kombination ist auch ideal für eine Eliminationsdiät bei Lebensmittelunverträglichkeiten. So können Sie beispielsweise Frischen Meeresfisch mit dem Meeresfisch Trockenfutter kombinieren. Dann können Sie sicher gehen, dass keine anderen Proteinquellen verwendet werden. Bei gesunden Hunden ist es wichtig, bei der Ernährung für so viel Abwechslung wie möglich zu sorgen. Das ist bei 8 verschiedenen Sorten Frischfleisch Futter und 8 Sorten Super Premium Trockenfutter ganz einfach.

      Renske M.O.P. Pellets können auch sehr gut mit Renske Frischfutter kombiniert werden. Dies ist sogar ratsam, denn frisches Fleisch enthält Enzyme, die die Verdauung des Hundes fördern. Renske Frischfleisch kann im Prinzip mit jedem Trockenfutter kombiniert werden.

    • Mein Hund ist auf Diätnahrung von einem Tierarzt angewiesen. Kann ich zu Renske wechseln?

      • Zum Abnehmen, um das Gewicht zu halten: Ja, Renske Frischfleisch eignet sich gut zum Abnehmen.  Um das Gewicht zu halten gibt es bei Renske Lachs Super Premium Trockenfutter.
      • Nierendiät: Abhängig davon, wovon die Nieren befallen sind, gibt es mit Möglichkeiten mit Renske. Am besten nehmen Sie in diesem Fall Kontakt mit uns auf.
      • Blasendiät: Bei regelmäßig wiederkehrender Blasenentzündung haben wir von Renske das optimale Produkt, nämlich Truthahn mit Cranberries. Auch bei den Super Premium Trockenfutter Sorten gibt es eine Auswahl an Sorten mit Cranberries. Cranberries binden die Bakterien an sich, so heften sich diese nicht an die Blase und können einfach ausgeschieden werden.
      • Diabetes: Besonders gut geeignet für Hunde mit Diabetes sind unsere Renske Frischfleisch Produke, da in diesen kein Zucker verarbeitet wird. Auch das Super Premium Trockenfutter kann in diesem Fall von Nutzen sein, da der Frischfleischgehalt in diesen Pellets besonders hoch ist.
    • Wie viel Futter darf ich meinem Hund/ meiner Katze pro Tag geben?

      Die tägliche Menge für Ihren Hund oder Ihre Katze ist auf der Verpackung der Produkte vermerkt. Sie können auch auf einen der Links unten klicken, der Sie zur Produktinformation führt:

      HUNDE:

      • M.O.P. Trockenfutter für Hunde
      • Super Premium Trockenfutter
      • Premium Frischfleisch für Hunde

      KATZEN:

      • M.O.P. Trockenfutter für Katzen
      • Premium Frischfleisch für Katzen
    • Wie groß sind die Trockenfutter Packungen für Katzen?

      Die Trockenfuttermenge für Katzen ist auf eine durchschnittliche Katze abgestimmt. Wir entwickeln gerade eine neue Produktlinie, welche auch Trockenfutterpackungen für Katzen von mehr als 6kg beinhaltet, also eine größere Vorratspackung.

    • Wie lange dauert es, bis ich Resultate in Bezug auf Charakter, Haut und Fell bei meinem Hund oder meiner Katze beobachten kann?

      • In 2-3 Tagen sehen Sie Unterschiede im Charakter Ihres Lieblings
      • Haut und Fell verbessern sich längerfristig nach ca. 6 Wochen
    • Mein Hund/ meine Katze hat Durchfall, was nun?

      Hunde und Katzen sind Fleischfresser. Bei Durchfall ist es also wichtig, Ihnen frisches Fleisch zu füttern. Oft hört der Durchfall innerhalb von einem Tag schon wieder auf. Renske Frischfleisch ist hier ideal, denn es ist leicht gedünstet und beinhaltet daher keine schädlichen Bakterien. Der angeschlagene Darm kann sich dadurch schnell erholen. Nach 2 Durchfallfreien Tagen kann man vorsichtig wieder Trockenfutterpellets zum Futter zufügen.

      Bei Blut im Stuhl immer sofort den Tierarzt aufsuchen.

    • Mein Hund hat eine Darmentzündung, hilft Renske Frischfutter dabei?

      Renske Frischfutter Produkte sind für Hunde mit Darmentzündugen oder anderen Krankheiten des Verdauungssystems empfohlen. Nachdem Renske Frischfleisch leicht gedünstet wird, ist es ideal für solche Fälle, denn bei diesem Prozess werden schädliche Bakterien getötet.

      Zu diesem Frischfleisch Futter empfehlen wir stets eine unserer vier Sorten Golddust. Golddust ist pflanzliches Omega-3 und daher sehr reich an Fasern. Diese Fasern nehmen Feuchtigkeit im Darm auf und haben darüber hinaus eine Entzündungshemmende Wirkung.

    • Ist Renske Frischfleisch Futter auch für Katzen mit Zuckerkrankheit geeignet?

      Renske Frischfleisch ist sehr geeignet für Katzen mit Zuckerkrankheit, denn zu unserem Frischfutter wird kein Zucker zugefügt. Darüber hinaus sind alle Frischfleisch Produkte für Katzen Getreidefrei.

    • Wie viele Kalorien haben die Renske Frischfutter Produkte für Hunde und Katzen?

      HUNDE:

      Frischfleisch Gerichte für Hunde (395g)  Kalorien pro 100g 
      Renske frisches Hühnchen & Lamm (Welpen) 148 kcal
      Renske frisches Hühnchen 173,5 kcal
      Renske fricher Truthahn und Ente 161 kcal
      Renske frischer Meeresfisch 121 kcal
      Renske frische Ente und Kaninchen 166 kcal
      Renske frisches Lamm 178 kcal
      Renske frischer Lachs und Kartoffel (Getreidefrei) 111,5 kcal
      Renske frischer Truthahn (Senior 7+) 165,5 kcal
      Renske frisch Limited edition Weihnachtsessen 147,4 kcal

      KATZEN:

      Frischfleisch Gerichte für Katzen (100g) Kalorien pro 100g 
      Renske Thunfisch mit Sardinen  81,2 kcal
      Renske Thunfisch in Gelee 81,2 kcal 
      Renske Thunfisch mit Surimi 77,2 kcal 
      Renske frisches Hühnchen und Rind mit Hühnerleber in Gelee 82 kcal
      Renske frischer Truthahn und Hühnchen in Gelee 82 kcal
    • Wie viel Salz beinhaltet Renske Frischfutter?

      An Renske Frischfutter wird kein Salz zugefügt. Die Produkte beinhalten Salze die natürlich in Fleisch und Fisch enthalten sind. Dabei beinhaltet Fisch mehr Salz und Jod als Fleisch. Die Menge an Salz, die der Körper benötigt liegt bei 0,22g pro 100kcal. Renske Frischfutter beinhaltet ca. 0,18g Salz per 100kcal. Darum kann man Renske Produkte als Salzarm beschreiben.

      Obwohl unsere Produkte nicht genug Fleisch beinhalten, haben wir bewusst die Wahl getroffen, kein zusätzliches Salz zu verwenden. Das liegt an folgendem Grund:

      Die tägliche Menge an Salz, die Ihr Hund benötigt ist so gering, dass der Hund sie durch z.B. Leckerli bestimmt zu sich nimmt.

    • Was ist Gluten?

      Drei Viertel der Proteine aus Getreide besteht aus Gluten. Gluten enthält Gliadine-Proteine, welches für Probleme, wie z.B. Allergien beim Hund verursachen kann. Auch Menschen können Glutenintolerant sein. Alle (pseudo) Getreidearten enthalten Gluten, doch nur das Gluten von Weizen, Gerste und Roggen beinhaltet Gliadine. Samen, so wie Hafer, Hirse, Reis, Mais, Sorghumhirse und Teff werden häufig auch zu Getreide gezählt. Eigentlich lösen diese jedoch keine Allergien aus, nachdem das Gluten keine Gliadine-Proteine beinhaltet. Sogenannte Pseudogetreide sind die Samen von Pflanzen mit zwei Samenlappen, wie z.B. Quinoa, Amarant und Buchweizen.

    • Was ist der Unterschied zwischen Glutenfrei und Getreidefrei?

      Einige Getreidearten sind Glutenfrei, so wie zum Beispiel Reis. Nicht alle glutenfreie Produkte sind auch getreidefrei, z.B. Hühnchen mit Reis ist glutenfrei, jedoch nicht getreidefrei.

    • Bietet Renske Natürliches Tierfutter auch getreidefreies Futter an?

      Ja, Renske Natürliches Tierfutter bietet folgende getreidefreie Optionen:

      Für Hunde:

      Super Premium Trockenfutter bietet 4 getreidefreie Varianten:

      • Frisches Hühnchen (getreidefrei)
      • Frisches Lamm (getreidefrei)
      • Frischer Lachs (getreidefrei)
      • Senior frischer Truthahn (getreidefrei)

      Frischfleisch für Hunde:

      • Renske frischer Lachs mit Kartoffeln (getreidefrei)

      Für Katzen:

      M.O.P. Trockenfutter für Katzen:

      • M.O.P. Katzen - Hühnchen (getreidefrei)

      Die gesamte Frischfleisch Produktlinie für Katzen

    • Beinhaltet Renske Futter Gluten?

      Nein, alle Renske Produkte sind glutenfrei. Darüber hinaus bietet Renske auch Getreidefreie Produkte.

      Ein Hund mit Unverträglichkeit für Gluten kann kleine Darmerkrankungen bekommen, wenn es mit gewissem Gluten in Lebensmittlen in Kontakt kommt. Dies kann wiederum zu einer schlechten Nahrungsaufnahme und Gewichtsverlust führen.

    • Das M.O.P. Trockenfutter beinhaltet Traubenkernextrakt, ist das nicht gefährlich?

      Traubenkerne beinhalten natürliche Blausäure und Blausäure ist gifitg. Das Traubenkernextrakt in den M.O.P. Produkten von Renske wurde leicht erhitzt, wodurch die Blausäure im Traubenextract unschädlich gemacht wird. Dadurch besteht keinerlei Gefahr für den Hund beim Verzehr unsrer Produkte.

    • Ist es ratsam, meinem Hund oder meiner Katze noch zusätzliche Nahrung für die Zähne zu geben?

      Hunde stärken ihre Zähne beim Kauen, darum ist es ratsam, dem Hund regelmäßig etwas zu geben, woran er lange kauen kann.

      Renske Frischfutter ist eine komplette Mahlzeit, die Fleisch, braunen Reis und Gemüse beinhaltet. Sie müssen Ihrem Hund daher keine zusätzlichen Nahrungsmittel füttern, denn Renske Frischfutter enthält alles, was Ihr Hund täglich benötigt. Renske Frischfutter ist relativ nasses jedoch festes Futter, wodurch es sich von anderen Trocken- oder Frischfutter Produkten unterscheidet. Durch seine nasse und feste Konsistenz bleibt es nie zwischen den Zähnen oder im Zahnfleisch hängen, wodurch keine Bakterien im Maul zurückbleiben.

      Darüber hinaus verzichtet Renske Frischfutter, im Gegensatz zu vielen anderen Marken, auf zugefügten Zucker. Deshalb ist Renske Frischfutter besser für die Zähne als viele andere Marken. Sie können Ihrem Hund helfen, indem Sie ihm regelmäßig getrockneten Stockfisch, einen leckeren Knochen oder ein Leckerli, wie z.B. die M.O.P. Gesunden Leckerlis geben.

      Windgetrockneter Stockfisch funktioniert wie Zahnseide für das Hundegebiss. Dies wird Ihren Hund animieren, seinem natürlichen Instinkt zu folgen und Zähnen und Zahnfleisch gesund und sauber zu halten, wodurch Zahn- und Zahnfleischproblemen vorgebogen werden können.

    • Was ist der Unterschied zwischen Renske und Tiefkühlfleisch?

      Renske Frischfleisch darf nur “Frisch” auf die Verpackung schreiben, weil das Fleisch innerhalb von 3 Stunden nach dem Schlachten verarbeitet wird. Nur dadurch bleiben genug Enzyme im Fleisch übrig, die für optimale Verdaubarkeit sorgen. Wenn das Fleisch länger nicht verarbeitet wird, sterben diese wichtigen Enzyme schnell ab. Tiefkühlfleisch wird nicht immer gleich nach dem Schlachten eingefroren. Renske Frischfutter riecht immer frisch, so wie es sich gehört.

      Nachdem Renske Frischfutter Vakuumverpackt ist, kan man es einfach aufbewahren und benötigt dafür keine Tiefkühltruhe. Dadurch kann man auch nie vergessen, das Futter rechtzeitig aus dem Kühler zu holen, wodurch es entweder noch nicht gänzlich aufgetaut ist oder schon zu lange draußen steht (Bakterien!). Renske Frischfutter ist ideal, denn es spart Platz im Kühlfach und Sie müssen das Futter nicht erst auftauen. Dies ist auch ein großer Vorteil wenn Sie in Urlaub fahren!

    • Ist rohes Tieflkühlfutter nicht besser für den Hund als leicht gedünstetes Futter, wie Renske?

      Bei allen unseren Renske Produkten verwenden wir nur frische, natürliche Zutaten von sehr hoher Qualität und mit hohem Nährstoffgehalt, welche durchwegs für den Verbrauch vom Menschen geeignet sind. Die Nahrung wird leicht in seinem eigenen Saft gedünstet. Dieser minimale Verarbeitungsprozess garantiert das Erhalten aller biologischen Inhaltsstoffe (Enzymen) und daher auch aller natürlichen und gesunden Nährstoffe.

      Die Qualität der Zutaten und die Gesundheit Ihrer Haustiere stehen bei unseren Prioritäten ganz oben. Durch unsere einzigartige Art der Zubereitung ist überhaupt kein Bakterienrisiko gegeben, im Gegensatz zu z.B. Tiefkühlprodukten. Wenn Futter gefroren wird, unterlauft es einen Prozess der Erhitzung. Renske Frischfutter ist vakuumverpackt, so können keine Bakterien an den Inhalt ran.

      Neue Europäische Vorschriften werden in Zukunft die Aufbewahrung von rohen Fleischprodukten im Kühlregal strenger regeln im Interesse der allgemeinen Gesundheit.

      Wir von Renske Natürliches Tierfutter sind mit unseren Produkten der Zeit weit voraus. Wir verwenden keine chemischen Zusatzstoffe wie z.B. Konservierungsmittel, Farbstoffe, Antioxidantien, Füllstoffe, Bindemittel, Fettemulgatoren, Soja Produkte, Chemikalien, Rinderprodukte oder sonst irgendetwas, was der Gesundheit Ihres Hundes schaden könnte.

    • Wie ist es möglich, dass Renske Frischfutter so lange haltbar ist?

      Alle Renske Produkte sind leicht gedünstet und vakuumverpackt. Darum können Sie unsere Produkte, solange sie ungeöffnet sind, längere Zeit außerhalb von Kühlschrank oder Gefrierfach aufbewahren.

    • Ist Renske Frischfutter (un)geöffnet außerhalb von Kühlschrank oder Gefrierfach haltbar?

      Ungeöffnet kann man Renske Frischfutter ganze 12 Monate nach Produktion problemlos ungekühlt lagern.

    • Wie lange ist Renske Frischfutter nach dem Öffnen noch haltbar?

      Nach dem Öffnen können Sie Renske Frischfutter noch 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Bei Bedarf kann man Renske Frischfutter auch einfrieren.

    • Kann Renske Frischfutter in der Mikrowelle aufgewärmt werden?

      Wenn Sie wollen, können Sie dieses Produkt in der Mikrowelle 30-60 Sekunden lang erwärmen. Danach muss es jedoch innerhalb von 20 Minuten verspeist werden.

    • Warum hat Renske Frischfleisch eine dunklere Farbe?

      Das hat unter anderem mit dem Jahreszeitenwechsel zu tun. Hühner, Enten und Truthähne werden beispielsweise während der Wintermonate anders gefüttert als im Sommer. Auch das Gras ist im Winter anders als im Sommer. Dadurch bekommt das Fleisch eine andere Farbe. Wir könnten das Futter auch stets in derselben Farbe halten, dann müssten jedoch Farbstoffe an das Renske Frischfleisch zugefügt werden.

    • Warum ist das Renske Frischfutter mit Meeresfischen so nass?

      Wir verwenden keine unnatürlichen Verdickungs- oder Bindemittel. Das Renske Frischfutter mit Meeresfischen hat eine feuchtere Konsistenz als andere Renske Produkte. Fisch und daher auch Lachs hat eine weichere und feuchtere Konsistenz als Fleisch. Oft kann sich auch Öl auf der Oberfläche unter dem Siegel ansammeln. Dieses Öl aus dem Meeresfisch oder Lachs beinhaltet sehr viel wichtiges Omega 3 und Omega 6. Auch der Renske Meerfisch kann unterschiedliche Farbtöne annehmen. Das kommt daher, dass nicht alle Meeresfische gleich sind. Der Hersteller könnte das Futter auch weniger nass produzieren, müsste dazu jedoch das Originalrezept verändern und das wollen wir nicht, da dieses optimal auf die Bedürfnisse der Hunde abgestimmt wurde.

    • Warum ist Renske Fleisch so fein gemahlen?

      Renske Frischfleisch ist so fein gemahlen um scharfe Stückchen so wie Knochen und Knorpeln aus Huhn, Ente, Truthahn, etc, zu entfernen. So kann Ihr Hund sicher Renske Frischfutter essen, ohne sich an scharfen Knochenstücken zu verletzen.

    • Auf der Verpackung ist ein Treuepunkt, was kann ich damit machen?

      Mit diesen Punkten können Sie auf nette und nützliche Geschenke oder gratis Futter sparen.
    • Warum frisst mein Hund Gras?

      Gras enthält natürliches Omega 3. Ein Hund, der gestresst oder angespannt ist, verliert viel Omega 3 aus seinem Blutkreislauf und versucht seinen Omega-3-Haushalt durch die Zufuhr von Gras wieder aufzufüllen. Die M.O.P. Produkte von Renske erhalten beachtliche 5% Golddust (eine Art von Omega 3 und Krill). Die neue Super Premium Trockenfutter Linie enthält auch stets mindestens die Hälfte Omega 3 im Vergleich zu Omega 6. Wir halten uns stets an das Verhältnis 1:2. Für den Fall, dass Ihr Hund oder Ihre Katze einen Omega 3 Mangel aufweist, haben wir das Produkt Golddust, das dieses schnell wieder anfüllt.

      Symptome von Omega-3 Mangel sind:

      • Gras essen
      • Hyperaktives Verhalten
      • Juckreiz, Kratzen, Lecken und Beißen
      • Durchfall und Blähungen
    • Warum frisst mein Hund Kot?

      Das Fressen von Kot kan verschiedene Ursachen haben, nämlich:

      • Welpen lernen das im Nest der Mutter (angelerntes Verhalten)
      • Stress und d.h. Omega-3 Mangel, in diesem Fall isst der Hund am Liebsten Ausscheidungen von Weidetieren
      • Rudelverhalten. Ein Hund, der der Unterste in einem Rudel ist, frisst oft den Kot anderer Hunde, die höher in der Rudelhierarchie sind, um den Geruch dieser Hunde anzunehmen. Dadurch wird der Hund auch höher angesehen.

       

  • Zutaten & Inhaltsstoffe

    Unten finden Sie nähere Informationen zu einem Großteil unserer Zutaten und Inhaltsstoffe.

    Beantworten diese Informationen nicht Ihre Fragen?
    Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen bei jeder Frage weiter.

    Die Tiere, die das Fleisch für unser Futter liefern, leben in natürlichen Bedingungen in der Umgebung des Herstellers in England. Die Hühner führen ein normales Leben, sind am Bein gekennzeichnet und können jederzeit ins Freie. Die Lämmer kommen aus der Umgebung von Dartmoor (England). Der Fisch, wie z.B. der Lachs kommt aus Schottland. Alle Tiere werden ohne Antibiotika gezüchtet.

    • Kartoffeln

      Kartoffeln sind glutenfrei und eine Quelle gut verdaubarer Kohlehydrate. Darüber hinaus enthalten Kartoffeln auch Proteine, Fasern, die Vitamine B und C und Mineralien, so wie Eisen, Magnesium, Chrom und Zink.
    • Beta-Glukan

      Beta-Glukane sind Kohlehydrate, die in Hefe und Hafer enthalten sind. Sie stimuliern weiße Blutzellen um krankheitserregende Bakterien oder Viren zu bekämpfen, die sich gegebenenfalls im Blutkreislauf befinden. Beta-Glukane unterstützen das natürliche Abwehrsystem, sorgen für eine gesunde Verdauung und gesunde und bewegliche Gelenke.

    • Rübenschnitzel

      Rübenschnitzel werden von der Zuckerrübe gewonnen, enthalten aber keinen Zucker. Sie sind eine Quelle von natürlich löslichen und unlöslichen Fasern, die die Verdauung fördern. Rübenschnitzel verbessern das Darmbefinden und wirken sich positiv auf die Qualität der Ausscheidungen aus.

    • Brokkoli

      Brokkoli liefert die Vitamine A, B2, B5, B6, B11, C und K, Natrium, Kalium, Phosphor, Kupfer, Zink, Kalzium uns Eisen. Darüber hinaus ist Brokkoli eine reiche Quelle von Betakarotin und enthält Fasern. Brokkoli ist gut für die Verdauung und für den Schutz der Zellen. Außerdem ist Brokkoli nützlich zur Stärkung des Immunsystems, der Knochen, der Nebennieren, der Blase, des Bindegewebes und des Herzen.

    • Bierhefe

      Bierhefe enthält Proteine, Aminosäuren und Vitamin B. Außerdem ist Bierhefe ein wichtiger natürlicher Geschmacksstoff.

    • Brauner Reis

      Brauner Reis ist von Natur aus glutenfrei und enthält gut verdaubare Kohlehydrate, eine wichtige Energiequelle. Außerdem enthält brauner Reis Thiamin und Niacin (B-Vitamine) und andere Vitamine und Proteine. Brauner Reis beinhaltet auch Mineralien so wie Phosphor, Kalzium, Magnesium und Eisen. Brauner Reis trägt zu guter Verdauung bei.
    • Kalzium

      Kalzium ist, zusammen mit Phosphor, unabkömmlich für starke Knochen und ein gesundes Gebiss. Außerdem ermöglicht Kalzium den Informationsaustausch zwischen Zellen und Nerven.

    • Chondroitinsulfat

      Chondroitin ist, zusammen im Glucosamin, ein körpereigener Stoff, der Teil des Knorpels ausmacht. Chondroitin schützt die Gelenksknorpel indem es den Abbau von vorhandenem Knorpel verringert. Dies fördert gesunde und gut bewegliche Gelenke.

    • Chicoreewurzel

      Chicoreewurzel ist die Wurzel der Chicoreepflanze. Chicoree ist eine natürliche Quelle von Mineralien, Fructo-Oligo-Sachariden (FOS) und enthält den Nährstoff Inulin (ein Prebiotikum), wovon sich die guten Bakterien im Darm ernähren. Darüber hinaus fördert Chicoree die Freisetzung von Verdauungssäften, die die Verdauung unterstützen und aktivieren. Chicoréewurzel fördert den Fettabbau, hat einen positiven Einfluss auf das Immunsystem und fördert die Abwehrkräfte.

    • Cranberries

      Cranberries sind Beeren mit natürlicher anti-bakterieller Wirkung für die Blase. Bei regelmäßiger Zufuhr halten Cranberries die Blase frei von Bakterien und erhöhen ihre Widerstandskraft. Dies vermindert das Risiko auf Blasen- oder Harnwegsentzündungen. Die Cranberries binden die Bakterien an sich, so heften sich diese nicht an die Zellen der Blasenwand und können einfach ausgeschieden werden. Cranberries beinhalten auch viele Fasern, Vitamin C und E.

    • Entenfleisch

      Ente liefert hochwertige Proteine mit hoher Akzeptanz. Entenfleisch ist reich an den Vitaminen B1, B6, B12 und Zink. Außerdem enthält Entenfleisch Vitamin B2 und die Mineralien Eisen, Phosphor und Selen. Ente gibt dem Futter einen guten Geschmack.

    • Ei

      Eier enthalten hochwertige Proteine, Fette, Vitamine A, B2, Eisen und Zink. Außerdem sind Eier reich an Vitamin B12, Vitamin D, Phosphor und Selen.

    • Erbsen und Erbsen Proteine

      Erbsen enthalten natürliche Proteine, Fasern, Vitamine B1, B2 und C und die Mineralien Kalzium und Eisen.

    • Wesentliche Zucker aus Gemüse und Früchten

      Es gibt acht wesentliche Zucker. Wesentlich heißt, dass diese in der Nahrung enthalten sein müssen, da der Körper sie nicht oder kaum selbst produzieren kann. Diese Zucker haben jedoch eine wichtige Funktion für die Gesundheit. Sie sind der Schlüssel zum Informationsaustausch zwischen den Körperzellen. Wesentliche Zucker sind vor allem in Gemüse und Früchten enthalten. Sie verhindern die Bindung von Parasiten im Körper und unterstützen den Heilprozess von Wunden. Außerdem erhöhen sie die Aufnahme von Kalzium, Mineralien und Vitaminen, verstärken die Darmflora und haben eine heilende Wirkung auf die Schleimhäute. Diese Zucker erhöhen die Abwehrkräfte und das Immunsystem und haben eine Entzündungshemmende Wirkung. Sie tragen auch zum Aufbau von Gewebe bei. Deshalb enthalten unsere Produkte Gemüse und Früchte.

    • Fructo-Oligo-Sacharide (FOS)

      FOS sind unverdaubare Fasern, welche in gewissen Gemüse- und Früchtesorten enthalten sind. Obwohl FOS unverdaubar sind, werden diese Fasern schnell durch Bakterien im Dickdarm in den Gärprozess aufgenommen. Dadurch werden Fettsäuren freigesetzt, welche den Säuregehalt im Darm erhöhen, die Darmwad beschichten und Darmzellen und deren Erneuerung unterstützen. FOS fördern die Kalziumaufnahme im Darm, die Darmfunktionalität, hemmt schädliche Bakterien und unterstützt die Verdauung.

    • Phosphor

      Zusammen mit Kalzium trägt Phosphor zum Aufbau und zur Erhaltung von starken Knochen und gesunden Zähnen bei. Außerdem unterstützt Phosphor das Funktionieren der Zellmembranen und den Stoffwechsel.

    • Gelatine

      Wir verwenden Gelatine aus Tierknochen, Gewebe und Knorpel. Gelatine enthält Kollagen, welches eine gesunde und elastische Haut unterstützt. Außerdem stimuliert Kollagen die Produktion neuer Hautzellen und ist gut für Knochen, Zähne, Haare und Nägel. Gelatine wirkt sich auch positiv auf Darm und Leber aus.

    • Geflügelfett

      Geflügelfett ist eine gute Quelle von tierischen Fetten und ist reich an Omega-6 Fettsäuren. Verbessert den Zustand von Haut und Fell.

    • Geflügelfleischmehl

      Geflügelfleischmehl hat ein hochwertiges Proteingehalt und ist gut verdaubar.

    • Glukosamin

      Glukosamin ist zusammen mit Chondroitin ein körpereigener Stoff, welcher Teil des Knorpels ausmacht. Glukosamin stimuliert das Wachstum von neuem Knorpel und fördert die Elastizität des Knorpels. Das ist wichtig für gesunde und bewegliche Gelenke.

    • Grünlippmuschelextrakt

      Grünlippmuschelextrakt hat eine sehr starke unterstützende Wirkung und ist schon in kleiner Dosis sehr effektiv. Grünlippmuschelextrakt hilft bei Artritis und Artrose und baut Muskeln nach Anstrengung schnell wieder auf.

    • Hering

      Hering hat ein hohes Proteingehalt und ist eine Quelle von Omega 3 Fettsäuren (EPA und DHA).

    • Hafer

      Hafer ist glutenfrei und reich an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien. Hafer enthält Stärke mit einer langen Verdauzeit, was ein langanhaltendes Sättegefühl gibt und somit das Risiko auf Übergewicht verringert. Hafer unterstützt außerdem das Verdauungssystem. Das Öl, das aus Hafer gewonnen wird besteht zu 80% aus ungesättigten Fetten, was das Risiko auf Herz- oder Gefäßerkrankungen verminert.

      Hafer enthält Beta Glukane. Diese Fasern sorgen im Magen für eine langsamere und bessere Verdauung der Nahrung. Außerdem spielen sie als Stabilisatoren der Mikroflora im Dickdarm eine wichtige Rolle. Diese Mikroflora ist essentiell für die Verdauung und für ein gesundes Immunsystem.

    • Eisen

      Eisen ist ein unabkömmlicher Bestandteil von Hämoglobin. Dieses Pigment unterstützt die Zirkulierung von Sauerstoff in den roten Blutkörperchen, vergleichbar mit Myoglobin in den Muskeln. Eisen ist ein essentieller Nährstoff um Anämie vorzubeugen und sorgt für die Sauerstoffversorgung der Zellen.

    • Jod

      Jod ist wichtig für den Betrieb der Schilddrüse, ohne Jod kann die Schilddrüse nicht funktionieren.
    • Johannisbrotmehl

      Johannisbrotmehl ist reich an Fasern. Außerdem enthält es Tannine, welche die Darmwand vor krankheitserregenden Bakterien schützen. Johannisbrotmehl fördert das Funktionieren des Darmsystems und sorgt für eine gute Nahrungsausscheidung.

    • Truthahnfleisch

      Truthahn ist reich an gut verdaubaren und verträglichen Proteinen. Truthahn enthält viel Vitamin B1, B6, B12 und Zink. Darüber hinaus enthält Truthahnfleisch auch Vitamin B2 und die Mineralien Eisen, Phosphor und Selen. Dieses Fleisch gibt dem Futter einen guten Geschmack.

    • Knoblauch

      Knoblauch hat eine Entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung. Außerdem sagt man Knoblauch nach, dass er vor Flöhen schützt.

    • Kaninchenfleisch

      Kaninchen enthält einen hohen Anteil an gut verdaubaren und verträglichen Proteinen. Kaninchenfleisch ist reich an Vitamin B1, B6, B12 und Zink und enthält außerdem Vitamin B2 und die Mineralien Eisen, Phosphor und Selen. Kaninchenfleisch ist geschmacksgebend für das Futter.

    • Kokosöl

      Kokosöl liefert schnell Energie, führt jedoch nicht zu Fettaufbau. Außerdem unterstützt Kokosöl die Aufnahme anderer Nährstoffe.

    • Kupfer

      Kupfer fördert die Aufnahme von Eisen im Darm und trägt dadurch zur Vorbeugung von Anämie bei. Außerdem ist Kupfer für die Pigmentierung des Fells verantwortlich (Synthese der Maline).

    • Krill

      Krill ist reich an Proteinen, Astazantinen (natürlichen Antioxidantien, nähere Beschreibung bei Lachs) und Omega-3 Fettsäuren (EPA, LNA und DHA). Krill stärkt das Immunsystem, unterstützt Haut und Fell und transportiert Herz- und Blutfette für eine bessere Fettverbrennung. Krill verbessert auch den Geschmack des Futters.

    • Lammfleisch

      Lamm enthält hochwertige Proteine, ist reich an Vitamin B1, B6, B12 und Zink und enthält auch Vitamin B2, Eisen, Phosphor und Selen. Außerdem ist Lammfleich eine natürliche Quelle von Glucosaminen und Chondroitinen und gibt dem Futter einen guten Geschmack.

    • Leinsamen

      Leinsamen enthält Omega-3 (siehe: Omega-3 Fettsäuren). Unsere Leinsamen enthalten das höchste pflanzliche Omega-3 Gehalt.

    • Lupinen

      Lupinen oder “Wolfbohnen” sind reich an Proteinen, Kalzium, Magnesium und Eisen. Außerdem enthalten sie viele Fasern und einen sehr niedrigen Fettgehalt. Lupine senken das Cholesteringehalt und den Blutdruck und verbessern die Darmfunktion. Durch das Verwenden von Lupinen werden Mineralien und Spurenelemente aus der Nahrung besser verdaut. Lupine enthalten Omega-3 Fettsäuren und gibt den Muskeln Energie.
    • Alfalfa

      Alfalfa enthält natürliche Antioxidantien, Enzyme, Vitamine A, C und E und viele Mineralien (Eisen, Phosphor, Zink, Kupfer, Selen und Magnesium). Alfalfa unterstützt das Immunsystem.

    • Weißer Federmohn

      Weißer Federmohn ist ein pflanzlicher Nährstoff, der die Darmfunktion und Verdauung unterstützt.

    • Manno-Oligo-Saccharide (MOS)

      MOS sind Fasern, die für eine ausgewogene Bakterienansammlung im Darm sorgen. MOS wirken sich positiv auf den Verdauungskanal aus, schützt die Darmwand vor krankheitserreigenden Bakterien und unterstützt das Immunsystem.

    • Mais

      Mais ist eine glutenfreie Getreideart und enthält hochwertige Proteine und Kohlehydrate. Außerdem enthält Mais die Mineralien Eisen, Kalzium, Phosphor, Kalium, Magensium, Zink und die Vitamine B1, B2, B6 und E.

    • Mangan

      Mangan ist ein Spurenelement, welches eine wichtige Rolle spielt im Aufbau von Knorpel zwischen Knochen und Gelenken. Außerdem ist Mangan wichtig für Prozesse im Energiezentrum der Zellen (Mitochondrien).

    • Methylsulfonulmethan (MSM)

      MSM ist entzündungshemmend und fördert die Verarbeitung von Nährstoffen im Körper. Außerdem leistet MSM einen Beitrag zu gesunden und elastischen Gelenken. MSM ist ein natürliches Schmerzmittel.

    • Mineralien

      Bei den Mineralien im Futter kann zwischen Makroelementen und Spurenelementen unterschieden werden. Makroelemente sind in größeren Mengen in der Nahrung enthalten während Spurenelemente in geringeren Maßen enthalten sind (mg/kg). Spurenelemente sind trotz der geringen Menge unabkömmlich für den Körper. Mineralien sind wichtig in vielen Prozessen im Körper.

    • M.O.P. (Mighty Omega Plus)

      Mighty Omega Plus.

    • Natriumtripolyphosphat (STPP)

      STPP unterstützt den Aufbau und die Erhaltung von starken Knochen, elastischen Gelenken und ein gesundes Gebiss.

    • Meeresfisch

      Im Meer gefangener weißer Fisch enthält hochwertige Proteine, Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren, Vitamin A und B6 und ist besonders reich an Vitamin B12, Jod, Phosphor und Selen. Außerdem gibt Meeresfisch dem Futter einen guten Geschmack.

    • Omega-3 Fettsäuren

      Omega-3 Fettsäuren sind essentielle Fettsäuren, die vor allem in Fisch und in gewissen pflanzlichen Ölen (Leinsamen, Soja) vorkommen. Die herkömmlichsten Omega-3 Fettsäuren sind EPA, LNA (ALA) und DHA. Omega-3 hat eine entzündungshemmende Wirkung und ist unabkömmlich für die Entwicklung des Hirns und des Nervensystems. Außerdem fördert Omega-3 das Immunsystem, verbessert Haut und Fell und versorgt Ihre Hunde oder Katzen mit Energie.

    • Petersilie

      In Petersilie ist Vitamin A enthalten. Außerdem hat Petersilie eine Feuchtigkeitsabweisende Funktion und fördert das Ausscheiden von Schadstoffen durch die Nieren. Petersilie trägt zur Gesundheit der Blase bei und regt die Verdauung an.

    • Kürbis

      Kürbis ist sehr gesund. Dieses Gemüse ist reich an Vitaminen, vor allem Vitamine A, C und E. Außerdem enthält er viele wervolle Mineralien und Omega-3 Fettsäuren, welche sich sehr positiv auf die Entwicklung des Hirns auswirken. Der Kürbis ist von Natur aus entzündungshemmend und Studien belegen, dass Kürbis das Risiko auf Krebs senkt.

    • Reis

      Reis ist natürlich glutenfrei und enthält vor allem Kohlehydraten, eine der wichtigsten Energiequellen. Außerdem sind in Reis Proteine, Vitamine und Mineralien (z.B. Phosphor und Kalium) enthalten. Reis fördert die Verdauung.
    • Rote Beete

      Rübenschnitzel werden von der Zuckerrübe gewonnen, enthalten aber keinen Zucker. Sie sind eine Quelle von natürlich löslichen und unlöslichen Fasern, die die Verdauung fördern. Rübenschnitzel verbessern das Darmbefinden und wirkt sich positiv auf die Qualität der Ausscheidungen aus.
    • Rosmarin

      Rosmarin ist ein natürlicher Antioxidans, schützt gesunde Zellen und Gewebe und fördert die Verdauung. In Renske Futter werden keine chemischen Konservierungsmittel verwendet. Rosmarinextrakt und Vitamin E sorgen dafür, dass es länger haltbar bleibt.

    • Salbeisamen

      Salbeisamen enthälten wertvolle Mineralien so wie Kalzium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Mangan, Zink und die Vitamine B1, B2, B3 und B9. Salbesamen fördern die Funktionsfähigkeit des DArms und verbessert das Zahnfleisch.

    • Selen

      Selen ist ein Antioxidans, der in Zusammenhang mit Vitamin E eine wichtiger schützender Faktor für Zellen (vor allem Muskelzellen) ist. Außerdem unterstützt Selen das Immunsystem.

    • Sorghumhirse

      Sorghumhirse ist eine glutenfreie Getreideart, die reich an Vitamin B ist. Sorghumhirse fördert die Verdauung und ist gut für das Nervensystem.

    • Spinat

      Spinat ist ein natürliches Antioxidans, welches reich an Karotin, Vitamin A, C und E, Folsäure, Kalium, Eisen und Kalzium ist.

    • Vitamin A

      Vitamin A, auch bekannt unter der Bezeichnung Retinol, unterstützt das Sehvermögen, ist gut für gesunde Knochen, Zähne, Haut und Fell (Talgproduktion). Außerdem unterstützt es die Fortpflanzungshormone.

    • Vitamin B

      B1 - oder Thiamin; dieses B-Vitamin unterstützt das Nervensystem
      B2 - oder Riboflavin; dieses B-Vitamin ist wichtig für das Wachstum der Zellen, verbessert Haut und Fell und regelt den Energiehaushalt
      B3 - oder Niacin; dieses B-Vitamin wirkt dem Austrocknen der Haut gegen, indem es die Talgproduktion unterstützt
      B5 - oder Pantothensäure; dieses B-Vitamin spielt eine wichtige Rolle im Stoffwechsel von Kohlehydraten und Fetten
      B6 - oder Pyrodoxin; dieses B-Vitamin unterstützt den Stoffwechsel bei Proteinen und Enzymen. Stärkt das Immunsystem und sorgt für gesundes Fell und Haut.
      B9 - oder Folsäure; dieses B-Vitamin spielt eine wichtige Rolle im Aufbau von Gewebe und Nervensysyem
      B12 - oder Kobalamin; dieses B-Vitamin spielt eine wichtige Rolle in der Herstellung roter Blutzellen und im Stoffwechsel von Proteinen.

    • Vitamin D3

      Vitamin D3, auch bekannt unter der Bezeichnung Calciferol reguliert den Kalzium- und Phosphorgehalt im Körper. Außerdem erhöht Vitamin D3 die Aufnahmefähigkeit von Kalzium im Darm, und reguliert so das Blut für ein gesundes Immunsystem und zur optimalen Unterstützung starker Knochen und Zähne. Vitamin D3 ist auch gut für den Stoffwechsel von Proteinen.

    • Vitamin E

      Auch bekannt als Tocoferol, ist Vitamin E ein biologisches Antioxidans und wichtig für die Produktion roter Blutzellen. Außerdem unterstützt es die Fortpflanzung, stärkt das Immunsystem und schützt die Zellmembrane.

    • Karotten

      Karotten enthalten Antioxidantien, Fasern, Vitamin A und Mineralien. Außerdem sind Karotten reich an Beta-Karotin, welche durch den Körper in Vitamin A umgewandelt werden können.

    • Yucca Schidigera

      Yucca Schidigera ist ein natürliches Antioxidans und ist reich an Mineralien, Enzymen und Vitaminen. Yucca aktiviert den Stoffwechsel, unterstützt das Immunsystem und verringert Geruch von Körper und Kot.

    • Lachs

      Lachs enthält viele hochwertige Proteine, die Vitamine B2, B6 und D und Omega-3 Fettsäuren. Außerdem, ist Lachs reich an Vitamin B12, Jod, Phosphor und Selen und enthält Vitamin A. Lachs enthält Astaxantin (aus dem Meer), dies ist ein tolles Antioxidans, das dem Altern vorbeugt. Astaxantin ist verwandt mit Betakarotin und Lutein und auch mit Lycopen und Vitamin E2, jedoch effektiver als diese Stoffe. Dabei hat Astaxantin z.B. 100 mal mehr Wirkungskraft als Vitamin D3. Astaxantin ist verantwortlich für die rote Farbe des Lachses und als natürliches Antioxidans bietet es Schutz gegen freie Radikale und schützt die Netzhaut des Auges. Außerdem beugt es der Alterung der Haut vor, wodurch der Zustand von Haut und Fell optimal bleibt. Muskelmüdigkeit wird verringert und die Antioxidantien beugen auch der Unfruchtbarkeit vor. Zalm ist ein hypoallergenes, leicht verträgliches Protein, das die Gewichtsregulierung unterstützt und dem Futter einen herrlichen Geschmack gibt.

    • Lachsöl

      Als natürliche Omega-3-Quelle verringert Lachsöl Entzündungen, unterstützt elastische und bewegliche Gelenke und verbessert Haut und Fell. (Ca. 5% gegen Entzündungen und 1,8% für Haut und Fell im Futter enthalten).

    • Algen

      Algen enthalten viele wichtige Mineralien, z.B. Kalzium, Jod und Natrium. Außerdem beinhalten Algen 12 verschiedene Vitamine, darunter Vitamin A, C, D und E. Algen sind auch eine Proteinequelle und enthalten EPA, eine Omega-3 Fettsäure. Algen unterstützen die Verdauung und sorgen für schöne Haut und Fell und belastbare Muskeln.

    • Meereszooplankton (Krill)

      Krill ist reich an Proteinen, Astaxantinen (natürlichen Antioxidantien, nähere Beschreibung bei Lachs) und Omega-3 Fettsäuren (EPA, LNA und DHA). Krill stärkt das Immunsystem, unterstützt Haut und Fell und transportiert Herz- und Blutfette für eine bessere Fettverbrennung. Krill verbessert auch den Geschmack des Futters.

    • Zink

      Zink spielt eine wichtige Rolle bei der Herstellung von Proteinen und ist daher essentiell für das Wachstum und die Wiederherstellung von Gewebe, wie z.B. Haut, Fell und Nägel. Außerdem hilft Zink beim Zirkulieren von Vitamin A im Blut und unterstützt die Fortpflanzung.

    • Süßkartoffel

      Süßkartoffeln liefert Kohlehydrate für viel Energie. Außerdem sind sie reich an Antioxidantien, Fasern, Vitamin A und C, Eisen, Kalzium und Betakarotin.

    • Sonnenblumenkerne

      Sonnenblumenkerne sind sehr gesund. Sie enthalten viele Vitamine, Mineralien, Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren, Fasern und Proteine. Sonnenblumenkerne wirken sogar vorbeugend gegen Krebs. Außerdem ist in diesen Kernen viel Magnesium enthalten, was gegen Stress und Nervosität hilft.